Bühnenbild_NFS_002.jpg Foto: S. Deibler/BRK
Defi-AppDefi-App

Sie befinden sich hier:

  1. Weiterführende Seiten
  2. Defi-App

Defi App

Unter diesem Vorsatz hat der Kreisverband Nordschwaben mit uns eine App für Mobiltelefone entwickelt. Derzeit haben wir die Version für das Betriebssystem Android und iOs für das iPhone.

Über 30.400 Defibrillatoren sind mit Stand Mitte September 2017 erfasst. Wöchentlich kommen ca. 60-80 AED hinzu.

Wir wollen dabei einen Beitrag zur Verbesserung der Rettungskette liefern. Gerade in ländlichen Regionen oder wenn die Rettungsmittel gebunden sind, kann der frühzeitige Einsatz eines Defibrillators die Überlebenswahrscheinlichkeit deutlich erhöhen.

Dies ist durch die Wieberbelebungsrichtlinien (ERC 2015) eindeutig belegt.

Dabei gilt es, den nächst gelegenen Defibrillator rasch zu finden und dem Einsatzort zuzuführen.

Die App sucht nach Defibrillator-Standorten im näheren Umkreis den nächstgelegenen Defibrillator.